Sicherheitsschulung Schweiz

Die Sicherheitsschulung besteht aus 4 Teilen.

Einfache Tipps und Hinweise machen deine Fahrt sicherer. In jedem Abschnitt findest du eine Zusammenfassung von Tipps, Tricks und bewährten Verhaltensweisen von TIER-Experten. Arbeite jeden Abschnitt sorgfältig durch, bevor du am Quiz teilnimmst!

  • Sicherheitsschulung
    Sicherheitsschulung

    Verkehrsregeln und Vorschriften

  • Sicherheitsschulung
    Sicherheitsschulung

    So fährst du sicher mit einem E-Scooter

  • Sicherheitsschulung
    Sicherheitsschulung

    So fährst du sicher mit einem E-Bike

  • Sicherheitsschulung
    Sicherheitsschulung

    Wo du fahren darfst

Verkehrsregeln und Vorschriften

tier-business-01
Verkehr

Wenn du mit einem E-Scooter oder E-Bike fährst, gelten für dich dieselben Verkehrsregeln wie für Fahrrad- und Autofahrer. Wenn du dagegen verstösst, kann es sein, dass du ein Bussgeld zahlen oder deinen Führerschein abgeben musst. Fahre stets auf der Strasse oder auf ausgewiesenen Radwegen.

tier-business-11
Geschwindigkeit

Das Tempolimit in der Schweiz beträgt 20 km/h. Alle TIER-E-Scooter und TIER-E-Bikes sind auf diese Geschwindigkeit gedrosselt. Denke jedoch daran, dass du selbst dafür verantwortlich bist, deine Geschwindigkeit an die Bedingungen anzupassen.

tier-business-21
Altersbeschränkung

Um in der Schweiz mit einem E-Scooter oder E-Bike fahren zu dürfen, musst du mindestens 16 Jahre alt sein. Du benötigst keinen Führerschein, um einen TIER-E-Scooter oder ein TIER-E-Bike zu mieten.

tier-business-31
Parken

Parken ist ausschliesslich in Fahrradabstellanlagen und ausgewiesenen Parkzonen erlaubt. Parke bitte stets rücksichtsvoll und entsprechend dem vorhandenen Stadtmobiliar, wenn du keinen ausgewiesenen Parkbereich benutzt.

tier-business-41
Helme

Wir empfehlen dir, stets einen Helm zu tragen.

tier-business-51
Fahre niemals unter Alkoholeinfluss

Fahre niemals mit einem TIER, wenn du Alkohol getrunken hast. Du läufst Gefahr, dass dein TIER-Konto gesperrt wird, und es kann sein, dass du ein Bussgeld zahlen und deinen Führerschein abgeben musst, wenn du beim Fahren unter Alkoholeinfluss erwischst wirst.

So fährst du sicher mit einem E-Scooter

tier-business-01
Kenne die Regeln

Bevor du dich auf einen E-Scooter stellst, solltest du dich unbedingt mit den örtlichen Regeln und Vorschriften vertraut machen. Dazu gehören z. B. Altersbeschränkungen, Tempolimits, ausgewiesene Zonen sowie eventuelle Führerschein- oder Registrierungsanforderungen.

tier-business-11
Inspektion vor der Fahrt

Führe vor der Fahrt eine kurze Inspektion deines E-Scooters durch, um sicherzustellen, dass dieser funktionstüchtig ist. Prüfe die Reifen auf Anzeichen von Schäden oder niedrigem Reifendruck, teste die Bremsen und stelle sicher, dass alle Lichter und Blinker ordnungsgemäss funktionieren.

tier-business-21
Behalte deine Umgebung im Blick

Behalte während des Fahrens stets deine gesamte Umgebung im Blick. Fahre vorausschauend, achte auf mögliche Gefahren und nimm Rücksicht auf Fussgänger, Fahrradfahrer und andere Verkehrsteilnehmer. Benutze möglichst keine Kopfhörer und verzichte auf alles, was deine Aufmerksamkeit im Strassenverkehr beeinträchtigen könnte.

tier-business-31
Beachte die Verkehrsregeln und -zeichen

Behandle deinen E-Scooter wie jedes andere Fahrzeug und befolge die Verkehrsregeln und -zeichen. Beachte Tempolimits, halte vor roten Ampeln, gib Fussgängern die Vorfahrt und benutze Handzeichen oder die eingebauten Blinker, um Richtungswechsel oder ein Anhalten anzuzeigen. Als verantwortungsvoller Fahrer trägst du zur allgemeinen Verkehrssicherheit bei und förderst einen harmonischen Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern.

tier-business-41
Halte Abstand

Halte ausreichend Abstand zu anderen Fahrzeugen, vor allem zu grösseren, und vermeide das Ein- und Ausscheren in den bzw. aus dem Verkehr. Sei vorsichtig, wenn du an parkenden Autos vorbeifährst, um Dooring-Unfälle zu vermeiden, und fahre in belebten Bereichen mit viel Verkehr langsamer.

tier-business-51
Sei achtsam

Fussgänger haben stets Vorfahrt. Drossele deine Geschwindigkeit, wenn du dich grösseren Menschengruppen näherst, und fahre niemals auf dem Bürgersteig oder in Fussgängerzonen. Halte immer ausreichend Abstand zu Fussgängern und benutze bei Bedarf deine Klingel oder Hupe.

tier-business-61
Achte auf das Wetter

Achte stets auf die aktuellen Wetterbedingungen. Denn diese können die sichere Fahrt mit einem E-Scooter erheblich beeinträchtigen. Sei bei ungünstiger Witterung wie Regen, Schnee oder starkem Wind besonders vorsichtig, weil die Sicht dann eingeschränkt und die Strasse rutschig sein kann. Passe deine Geschwindigkeit entsprechend an und rechne jederzeit damit, dass sich die Bedingungen plötzlich verschlechtern.

tier-business-71
Parke rücksichtsvoll

Wenn du dein Ziel erreicht hast, stelle deinen E-Scooter rücksichtsvoll ab. Blockiere keine Bürgersteige, Einfahrten oder Rollstuhlrampen. Halte Ausschau nach ausgewiesenen Parkbereichen, Fahrradständern oder anderen geeigneten Stellplätzen. Wenn du rücksichtsvoll parkst, trägst du zu einer geordneten und barrierefreien Umgebung für jedermann bei.

tier-business-81
Kein Tandemfahren

Das Tandemfahren oder Fahren zu zweit auf einem E-Scooter ist äusserst gefährlich und daher streng verboten. Du riskierst, dass dein TIER-Konto gesperrt wird, wenn du beim Tandemfahren erwischst wirst.

So fährst du sicher mit einem E-Bike

tier-business-01
Kenne die Regeln

Bevor du dich auf ein E-Bike setzt, solltest du dich unbedingt mit den örtlichen Regeln und Vorschriften vertraut machen. Dazu gehören z. B. Altersbeschränkungen, Tempolimits, ausgewiesene Zonen sowie eventuelle Führerschein- oder Registrierungsanforderungen.

tier-business-11
Inspektion vor der Fahrt

Führe vor der Fahrt eine kurze Inspektion deines E-Bikes durch, um sicherzustellen, dass dieses funktionstüchtig ist. Prüfe die Reifen auf Anzeichen von Schäden oder niedrigem Reifendruck, teste die Bremsen und beide Pedale und stelle sicher, dass alle Lichter ordnungsgemäss funktionieren.

tier-business-21
Behalte deine Umgebung im Blick

Behalte während der Fahrt stets deine gesamte Umgebung im Blick. Fahre vorausschauend, achte auf mögliche Gefahren und nimm Rücksicht auf Fussgänger, E-Scooter-Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer. Benutze möglichst keine Kopfhörer und verzichte auf alles, was deine Aufmerksamkeit im Strassenverkehr beeinträchtigen könnte.

tier-business-31
Beachte die Verkehrsregeln und -zeichen

Behandle dein E-Bike wie jedes andere Fahrzeug und befolge die Verkehrsregeln und -zeichen. Beachte Tempolimits, halte vor roten Ampeln, gib Fussgängern an Kreuzungen die Vorfahrt und benutze Handzeichen, um Richtungswechsel oder ein Anhalten anzuzeigen. Als verantwortungsvoller Radfahrer trägst du zur allgemeinen Verkehrssicherheit bei und förderst einen harmonischen Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern.

tier-business-41
Halte Abstand

Halte ausreichend Abstand zu anderen Fahrzeugen, vor allem zu grösseren, und vermeide das Ein- und Ausscheren in den bzw. aus dem Verkehr. Sei vorsichtig, wenn du an parkenden Autos vorbeifährst, um Dooring-Unfälle zu vermeiden, und fahre in belebten Bereichen mit viel Verkehr langsamer.

tier-business-51
Sei achtsam

Fussgänger haben stets Vorfahrt. Drossele deine Geschwindigkeit, wenn du dich grösseren Menschengruppen näherst, und fahre niemals auf dem Bürgersteig oder in Fussgängerzonen. Halte immer ausreichend Abstand zu Fussgängern und benutze bei Bedarf deine Klingel oder Hupe.

tier-business-61
Achte auf das Wetter

Achte stets auf die aktuellen Wetterbedingungen. Denn diese können die sichere Fahrt mit einem E-Bike erheblich beeinträchtigen. Sei bei ungünstiger Witterung wie Regen, Schnee oder starkem Wind besonders vorsichtig, weil die Sicht dann eingeschränkt und die Strasse rutschig sein kann. Passe deine Geschwindigkeit entsprechend an und rechne jederzeit damit, dass sich die Bedingungen plötzlich verschlechtern.

tier-business-71
Parke rücksichtsvoll

Wenn du dein Ziel erreicht hast, stelle dein E-Bike rücksichtsvoll ab. Blockiere keine Bürgersteige, Einfahrten oder Rollstuhlrampen. Halte Ausschau nach ausgewiesenen Parkbereichen, Fahrradständern oder anderen geeigneten Stellplätzen. Wenn du rücksichtsvoll parkst, trägst du zu einer geordneten und barrierefreien Umgebung für jedermann bei.

Wo du fahren darfst

tier-business-01
Bleibe auf der Straße und der Radfahranlage

Wenn kein Fahrradweg auf deiner Route liegt, dürfen E-Scooter und E-Bikes auf dem Bürgersteig gefahren werden. Achte darauf, Fussgänger nicht zu behindern oder zu gefährden. Wenn die Bürgersteige überfüllt sind, musst du absteigen und deinen Roller schieben. Wenn du an jemandem vorbeifährst, stelle sicher, dass du deine Geschwindigkeit anpasst und einen sicheren Abstand einhältst. Du darfst die Geschwindigkeit von 6 km/h nicht überschreiten, wenn sich Fussgänger in deiner Nähe befinden.

tier-business-11
Halte dich von Autobahnen fern.

In diesen Bereichen darfst du nicht fahren: Autobahnen. Ausgewiesene No-go-Zonen in der TIER-App.

Teste dein Wissen!

Vielen Dank für deine Teilnahme an unserer Online-Sicherheitsschulung. Teste jetzt noch dein Wissen, bevor du deine erste Fahrt mit einem TIER startest!